Der leere Sanjeevini-Lotus

Diese Karte war die erste Sanjeevini-Karte. Sie symbolisiert die Quelle, aus der alles entstanden ist.
Des Schöpfers Wille ist, dass alle Lebewesen in Frieden, Harmonie, Liebe, gegenseitiger Achtung, Fülle und vollkommener Gesundheit miteinander leben. Alle Universen des Schöpfers waren einst ein Garten Eden, bis zu dem Tag, an dem Dunkelmächte in diesen Garten Eden eingedrungen sind. Diese Dunkelmächte arbeiten seit der Zeit daran, die Menschen zu unterdrücken, sie abhängig zu machen und zu versklaven.

Nun ist die Zeit gekommen, dass auch auf dem letzten Planeten in den Universen des Schöpfers das Licht der Quelle wieder Einzug hält und die Dunkelmächte vertreibt. Mögen sie in ihre eigenen Universen zurück gehen. Dieser letzte Planet ist unsere Erde. Und wir sind genau jetzt zu diesem Zeitpunkt hier, um die Befreiung der Erde und ihrer Bewohner mit zu unterstützen.

Wunderbare Meister haben uns im Laufe der letzten paar 1000 Jahre mit ihrem Wissen und ihren Lehren helfen wollen, uns auf diese Befreiung auszurichten, wach zu werden und bewusst dabei mitzuhelfen, das Licht der Quelle hier auf diesen Planeten zu holen.

 

Wir alle haben von diesen Meistern gehört: Jesus, Buddha, Sai Baba.

Durch die Gnade und Liebe Sathya Sai Babas haben wir das Sanjeevini Heilsystem erhalten.

Tragen wir die Sanjeevini-Karte mit dem leeren Lotus mit uns, verbinden wir uns mit dieser wundervollen Energie, dann gelingt es uns, mit unserem Höheren Selbst in Verbindung zu kommen und unserem Höheren Selbst die Führung zu überlassen. Danach ist es möglich, dass wir selbst zu unserem Höheren Selbst werden und vollständig mit der Quelle verbunden sind.

 

Es ist jetzt wichtig, dass die Menschen erwachen und sich aus dem Zwang der Dunkelmächte befreien und dem Licht der Quelle zuwenden.

 

Wir können die Karte mit dem leeren Sanjeevini-Lotus auch an die Wand hängen, wo wir sie immer sehen und uns mit ihr verbinden können. Wir können Kerzen mit der Energie des Leeren Lotus aufschwingen und sie an den immer länger werdenden Abenden entzünden. Wir können Schmuckstücke, die wir gerne tragen und auch unsere Kleidung, Bettwäsche und Handtücher mit der Energie des Leeren Lotus aufschwingen.

Bitte denkt daran, alles, was Ihr mit dem Leeren Sanjeevini-Lotus aufschwingen wollt erst mit der Neutralise zu neutralisieren. Alles was Ihr dann mit der Karte Leerer Lotus aufschwingt, bleibt energetisch rein und mit der Quelle verbunden.


So bringt Ihr Euch selbst und Eure Lieben mit der Quelle in Verbindung. Und Euer Licht wird heller und heller leuchten. Seid gewiss, dass der Schöpfer dieses Licht wahrnimmt und immer über Euch wacht.

Dies ist der Weg in die Freiheit. Und so kann der Moment kommen, dass sich das Licht der Quelle mühelos auf dem Planeten ausbreitet und die Menschheit in die Ebene des Friedens, der Liebe, Harmonie, Einigkeit, Achtsamkeit, vollkommene Gesundheit und Fülle führt.


Bitte teilt diese Information. Ich danke Euch dafür.

 

In Liebe
Eure Andschana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.